Fassadenschutz: Professionelle und dauerhafte Sanierung

Links: Das Hydrophobieren mit Liquid 100 kann per Druckspritze oder mit Kurzfaserrolle und Pinsel erfolgen. Es wird zweimal nass in nass gearbeitet. Auch ältere Fassaden (hier Fallesleben, Leharstraße) nehmen nach einer gründlichen Vorreinigung mit Clever-Clean die Hydrophobierung gut auf.
Rechts: Ausschnitt der Fassade der Aula am Theodor-Heuss-Gymnasium.
Die Fugensanierung der elastischen Fugen führten wir ebenso durch wie die Hydrophobierung der mehreren hundert Quadratmeter großen Beton-Kunststeinfassade.
Übrigens: Die alte Fugenmasse war Schadstoff belastet und musste zur Entsorgung bis nach Hamburg transportiert werden!
Neben der kapillaren Durchfeuchtung der Fassade bilden die Fugen oft einen entscheidenden Faktor bei der Entstehung von Bauschäden.